Sunday, July 12, 2009

Artbook: KIRARA

Very beautiful Artbook. Comes without any Index or hints on the series. The Manga is released in English as Beyond the Beyond. (Original Titel: Sono Mukou no Mukou ga)

Title: KIRARA
Artist: Yoshitomo Watanabe
Serie(s): Sono Mukou no Mukou ga, Fun Fun Factory, Gin no Yuusha
Format: A4
Pages: 79 ( All in colour)
Extras: plastic cover

Content:
Sono Mukou no Mukou ga (26 pages)
??? (2)
Gin no Yuusha (17)
Fun Fun Factory (24)
Others (9)
Afterword (1)

About:
Soft-colour Illustrations. Almost no text. Cute style. Illustrations of the series Gin no Yuusha look a little bit like the Illustrations done by the artist Tohtu Adumi (one of my favourite artists)

Sorry - a complete review is only avaiable in German. However feel free to ask me if you got questions about the artbook.
Some samples:(not all from the book, but mostly)


--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wiedermal ein hübsches Artbook, das leider ohne jegliche Inhaltsangabe oder Seriennamen kommt. Der Manga erscheint auf Deutsch als Futabas [höchst] seltsame Reise (Original Titel: Sono Mukou no Mukou ga wa) und ist sehr süß gezeichnet. Beispielbilder folgen noch.
Kurzinfos und Inhaltsangabe entnehmt bitte oben.

Review:
Ein sehr hübsches Artbook. Watanabes Charaktere versprühen viel Charme, bei der Coloration wird auf Computerrumgespiele verzichtet und stattdessen mit hellen Pastelltönen gearbeitet. Auch ansonsten ist Watanabes Illustrationsstil weich und sanft, was kombiniert mit den Fantasie -Bildern eine stimmige Mischung abgibt. Eröffnet wird das Artbook von Illustrationen zu Sono Mukou no Mukou ga. Die Bilder zu dieser Serie gefallen mir im Vergleich am Wenigsten, (was nicht heißt, dass sie schlecht sind,) aber sie haben irgendwie weniger Charme als die anderen Illustrationen. Dannach folgen dann Illustrationen zur Serie Gin no Yuusha, diese erinnern mich sehr an den Stil von Tohru Adumi (eine meiner Lieblingszeichnerinnen, Artbooks folgen) und sind für mich die Schönsten des Buches. Auch die Illustrationen zu Fun Fun Factory sind toll. Hinten im Artbook zeichnen sich dann auch noch mal Ähnlichkeiten zu Tohru Adumi ab, vor allem der blonde Junge auf dem Sofa könnte genauso gut von Ihr sein.

No comments:

Post a Comment